Ilayda

IlaydaBy IlaydaFebruar 17, 2020

Wenn du Anzugschuhe hörst, denkst du automatisch an einen gut gekleideten Mann in einem Anzug und akkuraten schwarzen Cap Toe Oxfords. Aber was ist mit all den Frauen, die ihre schönen Schnürschuhe rocken? Wir alle wissen, dass die Mode ihre eigenen Regeln hat, und deshalb sehen wir immer mehr Frauen, die diese veralteten Stereotypen brechen. Ich liebe Kleiderschuhe, denn sie sind vielseitig, universell und man kann sie mit fast jeder Art von Stil kombinieren. In diesem Blogpost zeige ich dir sechs atemberaubende Looks, die beweisen, dass Kleiderschuhe perfekt in die Garderobe einer modernen Frau passen.

Cap toe oxford

In der Geschichte ist nicht ganz klar, wer genau den Oxford-Schuh erfunden hat, aber wir wissen mit Sicherheit, dass er an der Oxford Universität zu Beginn des 19. Seitdem gilt diese Art von Kleidungsschuh als Synonym für klassische Eleganz. Das Hauptmerkmal eines Oxford-Schuhs ist das Schnürsystem. Im Gegensatz zum Derby hat der Oxford-Schuh ein geschlossenes Schnürsystem, was die Passform des Schuhs weniger flexibel, dafür aber formeller macht.

Es gibt viele Möglichkeiten, einen Oxford-Schuh zu tragen. Um dich zu inspirieren, wie du deine Anzugschuhe stylen kannst, habe ich zwei Looks ausgewählt, die ich mit dem gleichen schwarzen Cap Toe Oxford sehr mag. Dies ist der am weitesten verbreitete Oxford-Schuhstil und verdankt seinen Namen dem zusätzlichen Stück Leder, das über der Zehenbox angenäht ist. Aufgrund der Schlichtheit dieses Schuhs kannst du ihn auch gerne mit einem mutigeren und farbenfroheren Outfit kombinieren.

 

Bereit für einen Städtetrip? Wir wissen, dass Anzugschuhe ursprünglich in die Männergarderobe gehören. Also lass dich von diesem Look von der Männermode inspirieren und halte ihn ein wenig einfach, indem du klassische schwarze Cap Toe Oxfords wählst. Kombiniere dazu eine schwarze Hose, ein Basic-Top und runde es mit einer Lederjacke ab. Fertig ist dein kantiger Stil, und du kannst die Straßen von Berlin erkunden.

 

Die Eltern deines Partners sind in der Stadt und wollen mit dir zum Essen gehen. Und du bist gestresst, weil du nicht weißt, was du anziehen sollst? Okay, keine Panik. Für mich ist es einfacher, wenn ich meinen Look mit den Schuhen beginne zu kreieren. Also, nimm ein paar Flats (weniger Risiko dich zu blamieren, indem du stolperst) und baue dein Outfit um deine Schuhe herum. Auch hier wählen wir die schwarzen Cap Toe Oxfords. Sie sind bequem und dennoch klassisch und elegant. Runde das Ganze mit deinem Norweger-Pullover ab und kombiniere ihn mit einer schwarzen Jeans und einem grauen Mantel. Das ganze Outfit greift den minimalistischen Look der schlichten und doch besonderen Schuhe auf. Jetzt kannst du das Abendessen genießen!

Spectator Derby

Kommen wir zu einem weiteren Kleidungsschuh-Stil: Bereits im 19. Jahrhundert war der Derbyschuh die Schuhwahl für Freizeitaktivitäten wie Sport oder Jagd. Der Hauptunterschied zwischen ihnen ist das offene Schnürsystem. Diese ermöglichen eine flexiblere Passform des Derbys. Im 20. Jahrhundert setzte sich der Derby als „Stadtschuh“ durch und war für das Tragen durch Herren geeignet. Aber, wie bereits erwähnt, hat die Mode ihre eigenen Regeln: Diese Schuhe gehören in den Kleiderschrank einer Frau!

Ich persönlich liebe Spectator Derbies. Spectator beschreibt einen Schuh mit zwei verschiedenen Farben, egal ob es sich um einen Oxford, einen Derby oder einen Loafer handelt. Sie kombinieren einen lässigen, aber dennoch schicken Stil für Businessfrauen.

 

Stell dir vor, es ist ein warmer Herbsttag und du willst mit deinen Mädels auf Shoppingtour gehen. Danach hast du ein Date, aber du hast keine Zeit, nach Hause zu gehen und dich umzuziehen. Dilemma: Du brauchst ein Outfit, das bequem genug für deinen Shoppingtrip ist, aber trotzdem elegant genug für dein Date. Natürlich brauchst du ein paar flache Schuhe. Aber welche? Entscheide dich für deine Spectator Cap Toe Derbies. Das Besondere an den Schuhen ist, dass die Kappe in einer anderen Farbe ist, was den Schuh zu einem Hingucker macht! Kombiniere sie mit einem gefütterten Midirock und einem schwarzen Rollkragenpullover, um die schwarze Farbe der Kappe aufzugreifen und einen fließenden Übergang in deinem gesamten Outfit zu schaffen.

 

Der zweite Look ist einer meiner Favoriten: der Spectator plain toe derby, der der perfekte Schuh für Wochenend-Outfits ist. Der Schlüssel ist, alle anderen Teile einfach zu halten, damit der Schuh glänzen kann – zum Beispiel ein dunkelgrüner Samtanzug mit einer einfachen schwarzen Clutch. Als zusätzlichen Eyecatcher zu deinen Schuhen kannst du schwarze Söckchen tragen. Und schon bist du bereit für einen Ausgehabend am Wochenende!

Voller Brogue-Oxford

Das letzte Kleidungsschuhmodell, das ich vorstellen möchte, ist der Full Brogue Oxford. Ursprünglich wurden Brogues als Schuh für die raue Arbeit im Freien entworfen. Ihr Hauptmerkmal war eine Reihe von Perforationen in jedem Stück Leder, damit das Wasser aus den Schuhen ablaufen konnte. Mit der Zeit wurden sie als Outdoor-Wanderschuh übernommen. Heute wird die Perforierung zu dekorativen Zwecken verwendet. Das heißt, jeder Schuh mit Perforation ist ein Brogue.

Ich weiß, es wird wieder Montag und wir müssen wieder zur Arbeit gehen. Also ziehe dein Business-Outfit an, vielleicht eine einfache schwarze Hose, einen Blazer und einen passenden Mantel, und runde es mit einem schönen Paar Brogues ab. Denke immer daran, dass ein Schuh umso weniger formell ist, je mehr Brogues er hat und andersherum. Wenn dein Dresscode Business Casual ist, dann wähle braune Leder-Vollbrogues. Sie haben eine perforierte Zehenkappe mit flügelartigen Verlängerungen, die auf beiden Seiten des Schuhs verlaufen und je nach Sichtweise wie ein „M“ oder „W“ geformt sind, Verlängerungen auf beiden Seiten, die in der Nähe des Fußballs enden, und können in der Mitte der Zehenkappe dekorative Broguings haben (Medaillon genannt). In diesen Schuhen überlebst du wahrscheinlich den verhängnisvollen Montag.

 

Wenn du auf der Suche nach einem lässigeren Look mit den vollen Brogues bist, dann geh mit diesen auffälligen schwarzen Oxford Wingtips mit silbernen Details. Mit all den Perforationen geben diese Schuhe deinem Outfit einen wilden und besonderen Look. Dazu eine schwarze Hose, ein übergroßes weißes Hemd und eine schwarze Lederjacke. Halte deinen Look schlicht, um deinen Schuhen nicht die Show zu stehlen. Dieser Look ist perfekt für ein Konzert, da deine Schuhe bequem genug sind, um zu tanzen, aber trotzdem deinen Look zu einem perfekten edgy Streetstyle abrunden.

Was ist dein Lieblingslook und welche Kleiderschuhe hast du in deinem Kleiderschrank? Teile ihn mit uns in den Kommentaren unten.